Hotline 03 33 97 / 28 09 63

Warensicherung - Fachmarkt

Warensicherung im Fachmarkt

Die Warensicherung ist in der heutigen Zeit leider ein ernstzunehmendes Thema. Dabei geht es aber nicht nur darum die Ware vor Ladendiebstahl zu schützen, sondern vor allem ein Gleichgewicht zwischen wirksamer Diebstahlsicherung und Kundenfreundlichkeit herzustellen. Es ist nicht immer einfach die richtige Balance zu finden zwischen sichtbarer elektronischer Warensicherung, die präventiv wirkt und nicht seinen Kunden das Gefühl zu vermitteln unter Generalverdacht zu stehen.
Im Rahmen der elektronischen Warensicherung (EAS) setzen wir auf innovative wie nachhaltige AM-, RF- und RFID-Systeme, die präventiv, also vorbeugend und Ladendiebstahl verhindernd funktionieren sollen. Zwei Vorteile liegen bei diesen EAS-Systemen auf der Hand: Erstens ist eine Reduzierung von 50% der Ladendiebstähle festzustellen. Zweitens bedarf es einer kurzen Amortisationsphase für Kunden und Mitarbeiter.
Die von uns angebotenen EAS Systeme zur Warensicherung und Diebstahlsicherung können ebenfalls mit zusätzlichen Funktionen ausgestattet werden, die im Einzelhandel überaus sinnvoll erscheinen können. So bietet es sich an die EAS Systeme zur Bestandssicherung auch mit RFID auszustatten, so kann gleichzeitig auch eine Datenerhebung zur Bestandsverwaltung unternommen werden. Die RFID Systeme bieten ebenfalls Zugriff auf das Erstellen unterschiedlicher Statistiken und Grafiken zum Verkauf, Absatz und Gewinnmarge einzelner Produkte. Ob man sich für ein EAS System zur Diebstahlsicherung entscheidet oder für die erweiterten RFID Systeme - die Tatsache bleibt die gleiche: Warensicherung im Fachmarkt ist heutzutage nicht mehr vom Tisch zu weisen. In Kombination mit der Funktion der Bestandsverwaltung wird die Sicherung aber zu einem cleveren und arbeitserleichternden System, dass nicht nur marketingstrategische Informationen liefert, sondern auch auf Knopfdruck über den Erfolg einzelner Produkte Auskunft geben kann.

Das Angebot auf den Punkt gebracht

Diebstahlschutz ist und bleibt die wichtigste und zentralste Aufgabe bei der Warensicherung. Diese besteht im Allgemeinen aus drei Komponenten: 1) Warensicherungsantennen, 2) Sicherungsetiketten und 3) Löser bzw. Deaktivatoren.
Unsere Sicherungsetiketten sind in unterschiedlichen Sicherheitsklasen erhältlich. Darunter sind Modelle, wie die 4 Alarm Etiketten, sowie Hart- und Klebeetiketten zur praktischen Absicherung unterschiedlicher Warenkategorien. Neben dem RFID Systemen, funktionieren die Sicherungssysteme über RF- oder AM-Technologien. Diese Systeme sind darüber hinaus mit zahlreichen Programmen zur Quellensicherungen weltweit kompatibel.

Fazit

Ladendiebstahl gilt es präventiv zu begegnen. Es gilt ihn bereits im Vorfeld zu vermeiden und einzuschränken. Dabei helfen clevere Sicherungssysteme, die mittlerweile auch weitere Funktionen übernehmen und das Leben im Fachmarkt ( wie Optiker, Apotheken, Sportgeschäfte, etc. ) um ein vielfaches erleichtern. Die elektronischen Systeme zur Sicherung von Waren sind in unterschiedlichen Ausstatungen und mit unterschiedlichen Funktionen erhältlich. Allen gemeinsam ist ein vielversprechender schutz vor Ladediebstahl wichtig, der das Leben aller Fachmarktmitarbeiter sorgenfreier gestaltet.